Fastnachtsparty in Corona-Zeiten

Wer hätte geglaubt, dass Fastnacht eines Tages dazu beiträgt, Normalität in das Leben der Schulkinder zu bringen? Steht die fünfte Jahreszeit doch sonst für das Gegenteil: Toben, Schreien, Verkleiden; Süßigkeiten, Tanzen, Spielen; Lachen, Hüpfen, Springen. Im Jahr 2021 ist alles anders. Damit die Tradition nicht in Vergessenheit gerät, haben sich Kinder und Erwachsene eine ganz besondere „Sitzung“ ausgedacht. Unter Einhaltung der Hygieneregeln startete auf dem Schulhof eine Einsfünfziger-Polonese rund um das Gelände. Die Kinder hatten Zollstöcke in der Hand, um die Abstände einzuhalten. Nach einem dreifach donnernden Helau ging es weiter mit einer Runde Stopptanz und endete mit einer Modenschau. Dabei konnte jeder der wollte sein Kostüm präsentieren. In den Notbetreuungsgruppen wurde dann noch Kontakt zu den Daheimgebliebenen aufgenommen und gemeinsam gefeiert. So endete für die Kinder die diesjährige Fastnacht mit einem Stück närrischer Normalität.


© 2019 Grundschule Heilig-Kreuz

info@gs-heiligkreuz.bildung-rp.de  |   Heilig-Kreuz-Weg 3 · 55413 Weiler bei Bingen